Mittwoch, 04.11.2009

180 Gäste beim Richtfest

Erneut war Baywobau Berlin Gastgeber eines Richtfestes. Am 30. Oktober 2009 wurde mit 180 geladenen Gästen auf dem zukünftigen zirka 3.000 Quadratmeter großen Platz im Herzen des Brauhofgarten gefeiert. Die Gäste, darunter Vertreter des Bezirks, der Bank und des für die Planung verantwortlichen Büros Höhne Architekten, hörten den Richtspruch des Poliers Beitz. Anschließend wurde per Kran der Richtkranz nach oben gehievt.



Gefeiert wurde der Rohbau des neuesten Bauabschnitts, bestehend aus 39 Wohnungen in Größen zwischen 69 und 196 Quadratmetern Wohnfläche. Sehr gut

ablesbar ist nun bereits die durch Höhne Architekten entworfene Gesamtkonzeption des Brauhofgarten. Sie sieht eine fünf- bis sechsstöckige Randbebauung des Areals vor. So entsteht in der Mitte die große Freifläche, die von der Garten- und Landschaftsarchitektin Regina Poly gestaltet wird.



Der Richtschmaus, Höhepunkt eines jeden Richtfests, wurde in einem geheizten Zelt eingenommen. Das typische Berliner Buffet bot deftige Vielfalt wie zum Beispiel Schweinekrustenbraten, Currywurst, Grünkohlknacker, Schnitzel, Spareribs, verschiedene Salate, rote Grütze und eine große Getränkeauswahl.