Donnerstag, 16.05.2013

Baywobau Berlin setzt auf Toplagen

Die beiden Wohnprojekte "Achilleion" und "Berliner Neue Mitte" entstehen derzeit in etablierten Berliner Innenstadtlagen - dicht am Kurfürstendamm und in der Nähe des historischen Spittelmarkts.

Achilleion mit seinen vier Häusern und 47 Eigentumswohnungen befindet sich in der Albrecht-Achilles-Straße. Die nach dem Kurfürsten Albrecht Achilles benannte Straße mit ihrem alten Baumbestand kreuzt den Kurfürstendamm auf Höhe der Schaubühne. Architektonisch fügt sich Achilleion geschickt in das seit hundert Jahren gewachsene Straßenbild der Nachbarschaftshäuser ein. Die Häuser verbinden hochwertige Wohnqualität mit guter Umgebungsinfrastruktur - mit einem dichten Netz für die Besorgungen des täglichen Bedarfs im direkten Umfeld. Auf der anderen Seite verwöhnt wenige Schritte von der Haustür entfernt das unvergleichliche Angebot des Boulevards Kurfürstendamm.

Berliner Neue Mitte - so heißt unser momentan im Bau befindliches Ensemble in der Nähe des Spittelmarkts. In sechs Wohnhäusern entstehen 113 Eigentumswohnungen. Der Architekt wählte eine sachlich-elegante Architektursprache und ordnete die Häuser als typische Berliner Blockrandbebauung in der Tradition der europäischen Stadt. Das Ensemble ist durch die Nähe zum Spittelmarkt hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr und den Individualverkehr angebunden und bietet kurze Wege zu den wichtigsten Adressen und Orten in Mitte. Alexanderplatz, Unter den Linden, Museumsinsel oder Hackescher Markt sind schnell erreicht.