Am Platz der Luftbrücke

Montag, 28.04.2008

Frühling rund um den Kreuzberg

Der Winter ist zum Glück definitiv vorbei. Das milde Wetter lockt nach draußen. Rund um den Kreuzberg zeigt sich nun wieder die Natur von ihrer schönsten Seite. Ob im Viktoriapark, in der Grünanlage am Platz der Luftbrücke oder den vielen anderen städtischen Grünflächen der Umgebung – überall lockt die Blütenpracht an die frische Luft. Tulpen und Hyazinthen zaubern leuchtende Farben und etliche Bäume und Sträucher wie Zierkirschen, Flieder, Magnolien oder Mandelbäumchen verführen Hobbyfotografen mit ihren Kameras zu Schnappschüssen unter freiem Himmel.

Parkbänke sind bei den milden Temperaturen wieder schnell besetzt und die Berliner treiben draußen Sport. Sie joggen, fahren Rad, spielen Badminton, Fußball oder Frisbee.

Für die Genießer der vielfältigen Blütenfarben hier die Bedeutung einiger typischer Farben des Frühlings: Gelb ist die Farbe der Sonne. Die Farbe steht für Licht, Heiterkeit und Freude. Mit violett assoziieren viele Menschen Begriffe wie Inspiration, Mystik oder Magie. Pink ist eine sanfte Farbe. Sie bedeutet Idealismus, Engagement und Dankbarkeit. Weiß steht für Reinheit, Klarheit, Erhabenheit und Unschuld. Rot ist die Farbe des Feuers und die Farbe der Leidenschaft, der Vitalität und der Energie. Blau bedeutet Ruhe, Vertrauen, Schönheit und Sehnsucht.