Oberbaumbrücke

Freitag, 25.01.2008

Zu beiden Seiten der Spree

Friedrichshain-Kreuzberg ist der zweite Verwaltungsbezirk Berlins, der aus der Fusion der früheren Bezirke Friedrichshain und Kreuzberg entstanden ist. 267.000 Menschen leben hier auf einer Fläche von 20,2 Quadratkilometern (Stand Juli 2007). Mit einem Durchschnittsalter von 36,9 Jahren ist Friedrichshain-Kreuzberg der jüngste Bezirk in der Hauptstadt. Zwischen Friedrichshain und Kreuzberg fließt die Spree. Die Oberbaumbrücke verbindet beide Teile und ist zum Wahrzeichen des Verwaltungsbezirks geworden.