Montag, 21.09.2009

Eine gute Küche ist das Fundament des Glücks

Die Küche ist seit jeher einer der zentralen Orte der Wohnung oder des Hauses. Denn essen und trinken sind Grundbedürfnisse, sie sind das Salz des Lebens. In der Küche wird das Essen hergestellt und aufbewahrt, in der Küche wird gegessen und getrunken. Viele Jahre galt der Küche wenig Aufmerksamkeit. Das hat sich mittlerweile geändert. Nicht nur dank der vielen Kochshows im Fernsehen und des großen Angebots an liebevoll gemachten Kochbüchern, auch weil wir uns alle wieder bewusster und genussreicher ernähren.

Mit Hilfe der heutigen Technologie sind Küchen wieder faszinierend geworden und bringen die Familie zusammen wie in früheren Zeiten. Durchdachte Konzepte, ästhetisches Design, leistungsfähige und sparsame Geräte sowie genügend Platz sind Merkmale einer attraktiven Küche.

Bei der Gestaltung der Brauhofgarten-Grundrisse lag unser Augenmerk immer auch bei einer guten Küchenlösung. In der Küche sollte man bequem einen Esstisch mit vier Stühlen unterbringen können und viel Tageslicht haben. Oft haben unsere Küchen einen eigenen Zugang zu Loggia oder Terrasse. So zum Beispiel in der über 15 Quadratmeter großen Küche der Wohnung 17. Die mit fast 21 Quadratmetern sehr geräumige Küche der Wohnung 14 bietet sogar zwei Terrassenzugänge. Bei schönem Wetter wird so der zur Verfügung stehende Raum noch deutlich vergrößert. Herrliche Aussichten für Hobbyköche, gute Gastgeber und Genussmenschen!