Dienstag, 22.04.2008

Frische Kräuter bereichern den Speiseplan

Jetzt steht uns wieder die schönste Jahreszeit bevor - und damit die Saison für Terrasse oder Loggia. Der Platz im Freien war für uns bei der Planung der Brauhofgarten-Wohnungen besonders wichtig. Denn hier am Rande des Parks macht "ein Zimmer an der frischen Luft" besonders viel Spaß und besonders viel Sinn.

Mit wenigen Mitteln kann man sich sein kleines und ganz privates Paradies schaffen, um vom Frühjahr bis zum Spätherbst Blüten, Düfte und die Weite des Himmels zu genießen. Zwischen Lavendel und Rosmarin kann man vom Mittelmeer träumen. Oder eine asiatisch-meditative Ruhewelt erschaffen.

Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Und es müssen nicht immer ausschließlich Blumen und Zierpflanzen sein. Pflegeleichte Gesellen für die Loggia sind zum Beispiel fast alle Kräuter. Sie nehmen es nicht übel, wenn Sie ein paar Tage nicht gegossen werden. Daneben sind sie eine Bereicherung für Ihren Speiseplan. Auch kleine Bambuspflanzen im Terrakotta-Kübel sehen sehr attraktiv aus.

Gern zeigen wir Ihnen, welche vielfältigen Möglichkeiten in unseren Garten-und Loggia-Wohnungen zur Erfüllung Ihrer Frischluftträume gegeben sind.