Donnerstag, 17.07.2008

Kinder sind herzlich willkommen

Für Familien ist Brauhofgarten im autofreien Viktoria Quartier durch seine Lage unmittelbar am Viktoriapark ein Glücksfall. Doch nicht nur im Park und im Quartier können Kinder ihre Umgebung erkunden, spielen und toben. Brauhofgarten selbst bietet zirka 4.000 Quadratmeter Grün- und Spielfläche.

 

Im südlichen Teil von Brauhofgarten liegt der 840 Quadratmeter große Spielplatz für ältere Kinder. Er ist als Naturspielplatz mit Kletter- und Rutschgeräten konzipiert.

 

In der Mitte des über 3.000 Quadratmeter großen Hofes liegt über der Tiefgarage ein 23 mal 48 Meter großer Gräser-Heckengarten, der mit Pergola-Elementen eingefasst ist. So wie das Viktoria Quartier historische und zeitgenössische Architektur miteinander verbindet, verwandelt der Gartenraum die idyllische Natur des umgebenden Viktoriaparks in ein urbanes Element mit geschwungenen Hecken, zwischen denen Rasenflächen und Staudengräser liegen. Die fließenden Rasenräume sind Aufenthaltsräume mit Bänken für die Anwohner, im Wechsel mit schmückenden Staudengräsern.

 

Das Grün ist bespielbar und wird sich entsprechend verändern. Die Bepflanzung des Naturspielplatzes besteht unter anderem aus den Bäumen Silberahorn und den Gehölzen Weide und Haselnuss. Die Fallschutz- und Bewegungsflächen sind aus Rindenmulch. Verschiedene dezente Spielgeräte, wie z.B. Hüpfplatten oder Balancierstange ergänzen die Spielbereiche.

 

Im Gräser-Heckengarten ist ein 38 Quadratmeter großer Sandkasten als Kleinkinderspielplatz vorgesehen, dazu kommen 315 Quadratmeter Rasenflächen. Am Rande des Spielplatzes führt ein öffentlicher Weg von der Methfesselstraße zum Viktoriapark. Die Vorgärten sind mit Rasenflächen, Hecken und einzelnen Gehölzen gestaltet.