Mittwoch, 18.06.2014

Lebendiges Quartier mit Charme

Vor rund zehn Jahren begann Baywobau Berlin mit den ersten Planungen für das heutige Viktoria Quartier. Mittlerweile ist aus der ehemaligen Schultheiss Brauerei ein Vorzeigeviertel geworden. Zirka 450 Wohnungen entstanden auf dem rund 50.000 Quadratmeter großen Areal.

Die unter Denkmalschutz stehenden historischen Brauereigebäude bestimmen das Ambiente des Viertels. Die Industriearchitektur wurde durch moderne Wohngebäude verschiedener Architekten stimmig ergänzt. Unter dem Areal befindet sich eine große Tiefgarage, darum ist das Viktoria Quartier autofrei. Wegen seiner Lage am Südhang des Kreuzbergs, unmittelbar an den Viktoriapark anschließend, zählt das Quartier zu den schönsten Wohnlagen Berlins.

Jetzt in den Sommermonaten bietet das Viktoria Quartier an verschiedenen Stellen schattige und ruhige Orte mit ganz besonderer Atmosphäre. Entdecken Sie bei einem Rundgang die teilweise überraschenden Blickwinkel und genießen Sie das einmalige Flair der einzigen Wohnbrauerei Deutschlands.