Mittwoch, 01.07.2015

Richtkranz über Potsdam

Bei königlichem Sommerwetter konnte am gestrigen Dienstag in der Potsdamer Yorckstraße Richtfest für das Brockessche Palais gefeiert werden. Mehrere Hundert nahmen an der traditionellen Zeremonie teil. Unter den Gästen waren viele an der Planung und am Bau beteiligte Personen. Sie alle wünschten dem Gebäude-Ensemble, dass Gefahren von ihm abgewendet werden und allzeit Schutz und Sicherheit für seine Bewohner gegeben sind.

Das Brockessche Palais, einst von Friedrich dem Großen als Bürgerpalais in Auftrag gegeben, wird restauriert und um moderne Wohnbauten ergänzt. Es befindet sich in traumhafter Lage am Stadtkanal in der Yorckstraße. Baywobau Berlin realisiert rund um das historische Bürgerpalais in den Neubauten Yorckpalais, Westpalais, Südflügel, Westflügel und Remise zirka 80 Eigentumswohnungen. Bei deren Gestaltung verbinden sich Merkmale der historischen Bebauung mit denen der Moderne.

Park- und Hofanlagen betten das Ensemble in großzügiges Grün und verleihen ihm Ruhe. Die zeitlos elegante Innenausstattung in edlen Materialien beinhaltet zum Beispiel Markenarmaturen, hochwertige Beschläge, ausgesuchte Echtholzböden und Holzfenster. Alle Gebäude entsprechen dem Standard eines KfW-Effizienzhaus 70 und verfügen über leistungsfähige Haustechnik und besonders gute Wärmeisolierung.