Mittwoch, 14.12.2011

Städtisches Ensemble mit klarer Architektursprache in Mitte

Baywobau Berlin wird ab 2012 ein neues Projekt in Mitte bauen. Nahe dem historischen Spittelmarkt entsteht an der Ecke Neue Grünstraße / Kommandantenstraße ein Ensemble aus sechs Wohnhäusern mit 113 Eigentumswohnungen. Für das Projekt mit dem Namen „Berliner Neue Mitte“ wählte der Architekt Stephan Höhne eine sachlich-elegante Architektursprache. Er ordnete die Häuser als typische Berliner Blockrandbebauung und folgte damit der Tradition der europäischen Stadt. Die Gebäude umschließen eine gemeinsame Gartenanlage.

Ein abgerundetes und leicht überhöhtes Eckgebäude bildet den markanten Mittelpunkt des Ensembles. Seine Fassade ist mit schwarzbunten Klinkerriemchen verkleidet, die mit den weiß verputzten horizontalen Gesimsbändern, den weißen Fensterfaschen und den weißen Balkonbrüstungen einen spannungsreichen Farbkontrast bilden. Französische Fenster mit hellen textilen Sonnenschutzmarkisen sowie eine offene Eckloggia verleihen dem Gebäude seinen wohnlichen Charakter. Die anschließenden Häuser sind alternierend als weiße Putzgebäude mit schwarz verklinkerten Balkonen und schwarz verklinkerte Gebäude mit weiß verputzten Balkonen ausgebildet, wodurch bei klarer Ablesbarkeit der Einzelhäuser der Ensemblecharakter betont wird. Ein durchgängiger Sockel mit individuell strukturiertem Bossenputz und die Eingangsbereiche sind zweigeschossig und großstädtisch gestaltet. Drei über das Gesamtensemble verteilte erdgeschossige Ladeneinheiten unterstreichen diese städtische Situation.

Großzügige und hochwertige Foyers mit einer lichten Raumhöhe von fast fünf Metern formulieren einen würdigen Eintritt in die Gebäude und gewährleisten eine direkte und stufenlose Zugänglichkeit zu den Aufzügen. Alle Wohnungen verfügen über hochwertige Außenräume in Form von Balkonen, Loggien und Dachterrassen. Die zweifach zurück springenden Staffelgeschosse erzeugen eine lebendige Dachlandschaft und ermöglichen hochwertige Dachterrassen. Die Fahrradstellplätze befinden sich von außen zugänglich direkt in den Eingangsbereichen und im Hofbereich

Die Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 50 und 159 Quadratmetern und 1 bis 5 Zimmern verfügen alle über Loggien oder Terrassen. Zur Ausstattung zählen u.a. weiß lackierte Wohnraumtüren mit erhöhter Durchgangshöhe und Schiffbodenfertigparkett in allen Wohnräumen. Die Bäder, Duschbäder, WCs sowie Küchen/Wohnküchen, Dielen, Flure, Garderoben und Abstellkammern sind mit hochwertigen keramischen Fliesen von Marazzi ausgestattet. Zur Ausstattung der Wohnungen zählen auch moderne sanitäre Einrichtungsgegenstände von Keramag sowie Hansgrohe.

In unmittelbarer Nähe des Grundstücks hat Baywobau Berlin ein Verkaufsbüro eingerichtet. Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin mit den Verkäufern vor Ort. Die Telefonnummer des Büros in der Alten Jakobstraße 96-99 lautet (030) 24 78 16 21. Geöffnet ist das Büro montags bis freitags von 13:00 bis 18:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 13:00 bis 16:00 Uhr.