Donnerstag, 12.11.2009

Gesundheitszentrum mit vielen Fachrichtungen

Flankiert von zwei Supermärkten ist der Eingang in das Ärztehaus für viele Kreuzberger inzwischen vertraut. Das Gesundheitszentrum Bergmannstraße mit seiner an die Architektur der zwanziger Jahre erinnernden Fassade ist außergewöhnlich. Seine Größe und seine damit verbundene ärztliche Vielfalt gab es hier bisher noch nicht. Die Einrichtungen sind in fünf Häusern untergebracht.

Die im Gesundheitszentrum angesiedelten Arztpraxen zählen unter anderem zu folgenden Fachrichtungen: Allgemeinmedizin, HNO-Heilkunde, Rheumatologie, Zahnheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe, psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Kinderheilkunde und Kinderkardiologie, Logopädie und Chirurgie/Orthopädie.

Ergänzend finden Patienten medizinische Dienstleister, Kliniken und weitere Spezialisten: Optik Zentrum Berlin, Ergotherapiezentrum, Lungenklinik, Diagnostik Zentrum Berlin, Apotheke, Sanitätshaus, Hörgeräte sowie das ambulante Operationszentrum. Zur Abrundung im Innenhof ein Gastronomieangebot und einen Tagungs-/Seminarraum. Ein Therapiezentrum über vier Etagen ist im Haus 4 geplant.

Auf der Webseite www.gz-be.de bekommen Patienten sämtliche Informationen über Ärzte/Therapeuten, gesundheitsorientierte Dienstleister, eine Anfahrtsbeschreibung oder Downloads angeboten.