Dienstag, 29.06.2010

Sommermärchen hautnah

Ganz Berlin ist erfasst vom Fußballfieber. Die Fußball-WM 2010 beeinflusst das positive Lebensgefühl und die Stimmung sehr vieler Menschen, draußen wird gefeiert - und überhaupt macht der Sommer mit Fußball noch mal so viel Spaß. Nicht nur die Spiele der deutschen Mannschaft werden unter freiem Himmel verfolgt, auch die Kicker anderer Nationen erhalten kollektiven Beifall und bereiten uns enthusiastische Freude.

Praktisch, wenn man in unmittelbarer Nähe zum Public Viewing gehen und zusammen mit anderen den König Fußball feiern kann. Direkt unterhalb von Brauhofgarten bietet sich der Biergarten Golgatha an. Ausgestattet mit einem Großbildschirm, mit Schattenplätzen und einem kühlen Bier lässt sich der WM-Sommer im Golgatha richtig genießen.

Die Biergarteninstitution ist eine typische Kreuzberger Einrichtung. Jeder im Kiez kennt das Golgatha, hier treffen sich alt und jung, hier gehen manche schon seit Jahren hin. Draußen bestimmen den ganzen Sommer über Bierbänke, Strandliegen, Hollywoodschaukeln und der Grill das Bild. Auf das Sonnendeck kommen besonders zum Sonnenuntergang die Gäste in Scharen. Innen wird manchmal Karaoke geboten, es treten Bands auf oder die Tanzfläche verwandelt sich in eine Disco. Für südliches Flair sorgt die Cocktailbar.

Neben dem Golgatha gibt es für das Public Viewing 2010 in der Nähe des Viktoria Quartiers weitere Möglichkeiten, zum Beispiel unter den Schatten spendenden Bäumen der Kaiserstein-Biergartens am Mehringdamm 80 oder im Innenhof des Tomasa in der Kreuzbergstraße 62.