Platanenhof

Platanenhof im Viktoria Quartier befindet sich auf dem Areal der ehemaligen Schultheiss Brauerei auf dem Kreuzberg und wird als letztes Wohnbauprojekt realisiert. Damit wird Berlins einzige Wohnbrauerei vervollständigt und das ruhige Viertel am Rande des Viktoriaparks fertig gestellt. Die unter Denkmalschutz stehenden alten Brauereigebäude bestimmen das Flair der unmittelbaren Umgebung der Neubauten, sie versprühen Wärme und Atmosphäre. Seit 1999 wird das Quartier sukzessive saniert und umgestaltet. Im Viktoria Quartier sind auf einem ca. 50.000 m² großen Areal ca. 450 Wohnungen entstanden. Das autofrei konzipierte Wohnquartier besticht durch seine einzigartige Mischung aus alter Industriearchitektur und modernen Wohngebäuden.

Mit insgesamt 59 Wohnungen ist der Platanenhof sozusagen der Schlussstein des Viktoria Quartiers. Angeboten werden 2-5 Zimmerwohnungen mit 62-181 m². Die vom Architektur-Büro Ortner & Ortner geplanten Gebäude sind in einen Altbau und zwei Neubauten gegliedert.